Anmeldung
Die Kernschmelze des Finanzsystems Programm SamstagKeynote
Programm: Freitag, 30. September
GO AHEAD! business summit '11
09.00 - 10.00 Kick-Off (Rückblick & Ausblick) durch Nikolaus Kimla
10.00 - 10.45 VORTRAG Felix Zulauf
Anlagepolitische Großwetterlage. Strukturelle Herausforderungen in der Weltwirtschaft und im globalen Finanzsystem. Standortbestimmung zum laufenden Zyklus.
10.45 - 11.30 Dialog mit Hanno Bästlein, Christoph Neumayer, Felix Zulauf
Moderation: Andreas Lampl (Chefredakteur FORMAT)
11.30 - 12.30 WORLD CAFE METHODIK
  Auf den Punkt gebracht: Staatsbankrott aus der Sicht „Problem sucht Lösung“. Bei diesen Foren werden die wichtigsten Probleme, Themen und Herausforderungen in der zukünftigen Herausforderung aus Sicht der Teilnehmer diskutiert und aufbereitet.

Panel A: Staatsbankrott - Auswirkungen auf die Banken
Moderation: Jochen Ressel

Panel B: Staatsbankrott - Auswirkungen auf die Politik
Moderation: Johannes Thun-Hohenstein

Panel C: Staatsbankrott - Auswirkungen auf die Gesellschaft.
Moderation: Saskia Wallner (Ketchum Publico)

In diesen drei parallelen Panels haben die KongressteilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre Fragen und Beiträge zum Thema auf den Punkt zu bringen. Für einen strukturierten und produktiven Ablauf werden die einzelnen Panels von versierten ModeratorInnen geleitet. Nach 20 Minuten wechseln die TeilnehmerInnen zum nächsten Panel und können so bei jedem Thema mitwirken.
12.30 - 13.00 ZUSAMMENFASSUNG WORLD CAFE: Felix Zulauf
Moderation: Saskia Wallner, Ketchum Publico
13.00 - 14.30 MITTAGESSEN & NETWORKING
14.30 - 15.30 PARALLEL Foren – Boom and Bust
Grundlagen der Österreichische Schule [der Nationalökonomie] - die Geld- und Konjunkturtheorie
KEYNOTE: Gregor Hochreiter   PODIUM: Margarete Kriz-Zwittkovits, Michael Lehofer
Moderation: Jochen Ressel
Crack-up-Boom:
Theorie, Status-Quo und die weitere Entwicklung, so wie sie von Smart Investor eingeschätzt wird
KEYNOTE: Ralf Flierl   PODIUM: Steffen Krug, Raimund Dietz
Moderation: Fabian Grummes
Was die Konzepte der Austrians in der aktuellen Krise bringen
KEYNOTE: Barbara Kolm   PODIUM: Stefan Zapotocky, Jürgen Marchart
Moderation: Boehringer Simone (Süddeutsche Zeitung)
Neue Geschäftschancen für Kriminelle - statt „Abbau von Schulden?
Unsere Wirtschafts- und Sozialpolitik bietet Mafiosi zig Chancen Milliarden zu verdienen! – schröpfen wir Kriminelle um Staatschulden zu reduzieren.
KEYNOTE: Maximilian Burger Scheidlin   PODIUM: Hans-Georg Kantner, Georg Zanger
Moderation: Oliver Tanzer (Ressortleiter Wirtschaft & Politik, DIE FURCHE)
15.30 - 16.00 PAUSE & NETWORKING
16.00 - 16.45 VORTRAG Markus C. Kerber
Die Krise des Euro und die Revolte der Bürger.
Anmerkungen zur Dekadenz der EWU und ihren Verursachern.
16.45 - 17.30 Dialog mit Rainer Münz, Peter Brandner, Markus C.Kerber
Moderation: Karl-Peter Schwarz (FAZ)
17.30 - 18.00 VORTRAG Manfred Kastner
Wurzeln und Auswege aus der Sackgasse.
Kreative Zerstörung und Neuanfang – möge sich fern von Altem Neues entfalten.

email charity
Mit email charity kann jeder einfach und kostenlos helfen! Sie spenden Platz am Ende Ihrer E-Mail Nachrichten und ermöglichen so, wohltätigen Organisationen Ihre aktuellen Projekte zu kommunizieren. Diese Aktion wird im Banner von Sponsoren durch Werbung unterstützt, was zu einem positiven Imagetransfer und Kommunikation sozialer Verantwortung in einem hoch vetrauten Umfeld führt.
Jetzt gleich email charity einrichten und mitmachen oder buchen auf www.emailcharity.com

Mitmachen und helfen!Mitmachen und helfen!